Raten – Zugersee – Steinerberg

GPX-Download

Eine klassische Rennradtour welche zwei angenehme Anstiege und einen Rollerabschnitt entlang des Zugersees bietet.

Wir verlassen Einsiedeln via Zürichstrasse in Richtung Biberbrugg, wo wir beim Kreisel in Richtung Schwyz abzweigen und für 900 Meter die vielbefahrene Hauptstrasse H8 benutzen. Es geht jedoch gleich rechts weg in Richtung Raten. Nun folgt eine moderate Steigung zum Ratenpass, in welcher wir die ersten 250 Höhenmeter überwinden. Auf der Passhöhe öffnet sich der Ausblick ins wunderschöne Ägerital. In flottem Tempo geht es nach Oberägeri hinunter, wo wir rechts in die Talstrasse einmünden. Nach einigen flachen Kilometern entlang des Ägerisees fällt die Strasse erneut ab und wir brausen weiter nach Zug, wo wir am Kolinplatz links abzweigen. Die Route führt uns nun für rund 12 Kilometer flach dem Ostufer des Zugersees folgend bis an dessen südliches Ende nach Arth. In Arth verlassen wir das Seeufer, spätestens bei der Abzweigung beim Rössli, allenfalls schon früher durch die Quartierstrasse (wie in der obigen Route dargestellt). Via Oberarth – Goldau gehts den bekannten Goldauer Tierpark passierend nun wieder leicht ansteigend weiter. Bei der Y-Verzweigung ausgangs Goldau nehmen wir die linke Option und biegen in die Steinerbergstrasse ein. In einer angenehmen, gleichmässigen Steigung geht es 350 Höhenmeter nach Sattel hoch, wo wir wieder die Hauptstrasse H8 erreichen. Wer den vielen Verkehr auf der H8 nicht scheut, kann diese Strasse nehmen. Schöner ist sicher die parallel verlaufende, etwas versteckte Nebenstrasse nach Rothenturm, welche der Veloland Schweiz Route 9 folgt. In Rothenturm  gibt es dann keine Optionen mehr (zumindest nicht für Rennradfahrer) und wir müssen für einige Kilometer auf die Hauptstrasse. Immerhin verfügt diese über einen Radstreifen. Kurz vor Ortbeginn Schwyzerbrugg, die Strasse ist hier wieder leicht abfallend, biegen wir rechts ab nach Bennau. Es warten noch knapp 100 Höhenmeter zum Schnabelsberg, ehe wir zu unserer rechten die Sprungschanze Einsiedeln passierend, zurück zum Ausgangspunkt finden.

Ähnliche Touren:

Zug – Einsiedeln (Herzroute Et. 8)
Die 8. Etappe der Herzroute führt auf wunderschönen Nebenstrassen von Zug nach Einsiedeln

Einsiedeln – Zug
Die schnellste Veloverbindung von Einsiedeln in den Zuger Kantonshauptort.

Schreibe einen Kommentar

?
Diese Website verwendet Google Analytics. OK - Einverstanden. Nicht einverstanden.
×